FAQ

Was kann ich auf dieser Webseite machen?

Das Mobilfunknetz in Brandenburg weist erhebliche Lücken auf. Gerade im ländlichen Raum machen zahlreiche "weiße Flecken" die Nutzung von Online-Diensten per Smartphone und selbst das Telefonieren nicht möglich. Dabei gehört die Mobilfunkversorgung in der heutigen Zeit ebenso wie das Internet zur Daseinsvorsorge.
Mit dieser Website können Sie uns schnell und unbürokratisch mitteilen, wo Sie in Ihrem Heimatort oder unterwegs keinen Handyempfang haben. Nur mit Ihrer Hilfe können wir der Landesregierung aufzeigen, wie viele Menschen in Brandenburg heute von der Mobilfunkanbindung abgeschnitten sind. Je mehr Bürgerinnen und Bürger mitmachen, desto besser stehen die Chancen, die brandenburgische Landesregierung und die Mobilfunkbetreiber zu einer schnellen Lösungsfindung zu bewegen.

Ich sehe ein von mir gemeldetes Funkloch nicht auf der Karte. Wo finde ich es?

Wenn Sie die Netzqualität mit einer 1 bewertet haben wird der Punkt auf der Karte nicht direkt berücksichtigt, da es das Ziel des Projekts ist schlechte Netzabdeckung auszumachen.
Sie können die Filtereinstellungen auf der Übersichtskarte ändern um verschiedene Noten anzuzeigen.

Die Karte zeigt viele eingefärbte Flächen. Was ist das?

Jedes gemeldete Funklock wird anhand von Geo-Koordinaten gespeichert. Je mehr Melder ein Funkloch an einer Stelle melden, desto stärker färbt sich der Bereich. Diese Technik wird auch als Heatmap bezeichnet und soll helfen, die Problemstellen aufzuzeigen.

Mit welchem Kartenmaterial wurde das Projekt realisiert?

Mit der Anwendung/API von Mapbox und OpenStreetMap.

Warum kann ich in der Karte nicht weit außerhalb des Bundeslandes scrollen?

Die Karte wurden bewusst eingefasst, um die Funklöcher in der Region einzusammeln. Funklöcher außerhalb des Bundeslandes sind für das Projekt derzeit nicht interessant.
Außerhalb des Bundeslandes gemeldete Funklöcher werden für die Statistik ignoriert.

Ich habe bei der Meldung den Punkt in der Karte nicht exakt gesetzt. Kann ich ihn verschieben?

Ja, innerhalb der Browsersession ist ein Verschieben der Punkte möglich. Anschliessend nicht mehr.

Kann ich mehr als einen Punkt melden?

Ja, Sie können beliebig viele Punkte setzen bzw. Funklöcher melden.

Ich habe versehentlich ein Funkloch an einer falschen Stelle gemeldet. Kann ich das nachträglich noch löschen?

Nein, das ist nicht möglich. Durch die Vielzahl an Meldungen ist eine Falschmeldung auch nicht gewichtig. Die Einfärbungen in der Karte werden weiterhin die Problemstellen aufzeigen.

Ich erhalte einen "Geolocation Error" wenn ich meine Position orten lassen möchte.

Bitte erlauben Sie dem Browser Ihren aktuellen Standort zu verwenden, weiterhin muss, falls Sie ein Smartphone nutzen, der Ortungsdienst aktiviert sein.